Black Mirror – Blut ist nicht immer dicker als Wasser

Schottland, 1926. Der Freitod seines Vaters führt David Gordon zum ersten Mal in seinem Leben zum Stammhaus seiner Familie. Bald steht sein Leben auf dem Spiel, bedroht von dunklen Geheimnissen, die schon viele Gordons vor ihm den Verstand kosteten.
Seit Kindheit von Alpträumen geplagt, fürchtet David es sei sein Schicksal seinem Vater nachzufolgen. Auf einem Pfad der zu Wahnsinn und Tod führt. Lastet wirklich ein Fluch auf der Gordon Familie, wie sein Vater glaubte?
Nur David kann die schrecklichen Wahrheiten ans Licht bringen, die unter Generationen des Schweigens und Zentnern kalten Steins begraben liegen. Blut ist nicht immer dicker als Wasser …

Eine moderne Neuauflage der gefeierten Gothic-Horror-Adventure-Reihe
Interaktionen mit visionsartigen Erscheinungen helfen dir, mehr über die Vergangenheit deiner Familie zu erfahren
Unheimliche Atmosphäre mit Fokus auf den Schrecken der Psyche im Stil von E. A. Poe und H. P. Lovecraft
Hochwertiges Sprecher-Ensemble, komplette deutsche Sprachausgabe

Das Gothic-Horror-Genre und seine einzigartige Atmosphäre des Wahnsinns und der psychologischen Qualen bleiben, wie schon bei der ursprünglichen Grafik-Adventure-Trilogie, der Kernbestandteil von „Black Mirror“.
Das Point-and-Click-Gameplay der Vorgänger diente als Basis für das neu aufgelegte Gameplay, das den Fokus mehr auf Untersuchungen aus nächster Nähe und die Interaktion mit den albtraumhaften Visionen legt, die den Protagonisten des Spiels, David Gordon, plagen.

Quelle/Foto: Euro Video

advertisement

Comments are closed.