Silkypix Developer Studio 8

Die Bild- und RAW-Software, die jeder Fotograf zum Bearbeiten seiner Bilder benötigt. RAW-Daten entwickeln, Belichtung anpassen, Weißabgleich korrigieren, Kontraste einstellen, Farben sättigen, Rauschen entfernen und natürlich brillant schärfen!

Alles einfacher, alles intuitiver zu Bedienen. Der Anwender soll jederzeit wissen, was er tut und wo er sich im Workflow gerade befindet. Das war der Plan und das ist uns gelungen – sehen Sie selbst!

Zaubern Sie Bilder mit dem gewissen Etwas aus Ihren Aufnahmen. Ganz ohne riesige Datenbank, Ebenentechnik und komplizierte Verwaltung behalten Sie die Kontrolle über Belichtung, Weißabgleich, Kontrast, Farbgestaltung und Schärfe.

Mit dem neuen Effekt „Klarheit“ vergrößern Sie den Luminanzpegel in definierten Bildbereichen und erhöhen signifikant die Details Ihrer Aufnahme.

Mit umgekehrten Vorzeichen angewendet, führt dieser Effekt zu weichen, verträumten Looks und wird gern für zarte Blumenaufnahmen verwendet oder von Fotografen für die professionelle Porträtfotografie eingesetzt.

Sind die Augen wirklich scharf? Die neue Fokus-Peaking-Funktion zeigt an, an welchen Stellen genau das Bild scharf ist.

Nach exakter Analyse des Kontrastes zwischen zwei benachbarten Bildpunkten über das gesamte Bild hinweg markiert SILKYPIX die schärfsten Bildpartien. So hat man jederzeit die volle Kontrolle über den gewählten Fokuspunkt und die Tiefenschärfe.

Dank der integrierten Softproof-Funktion – ein Feature, das eigentlich höchstpreisigen RAW-Konvertern vorbehalten ist – erleben Sie keine bösen Überraschungen beim Ausdrucken.

Sie simulieren den Ausdruck einfach und farbtreu am Bildschirm.

ILKYPIX Developer Studio 8 wurde von ICHIKAWA SOFTLABORATORY in enger Zusammenarbeit mit Canon, Fujifilm, Hasselblad, Leica, Mamiya, Nikon, Olympus, Panasonic, Pentax, Ricoh, Sony, Samsung und Sigma entwickelt.

Quelle/Foto: franzis.de

advertisement

Comments are closed.