The Weeknd präsentiert neues Album „My Dear Melancholy“

Am vergangenen Freitag überraschte The Weekndseine Fans mit einem brandneuen Album: „My Dear Melancholy“ vereint sechs neue Songs des dreifachen Grammy-Gewinners und ist als Download und im Stream erhältlich! Die Fangemeinde zeigt sich begeistert von den neuen Songs, zudem schoss das neue Album direkt auf etliche Top-Positionen in den Charts rund um den Globus! In den USA steuert „My Dear Melancholy“ Platz 1 in den US-Billboard 200 an.

Die Liste der Co-Autoren und -Producer dieses Albums ist hochkarätig: Nicolas Jaar (Co-Autor der Single “Call Out My Name”) ist genauso dabei, wie Skrillex (Co-Produzent “Wasted Times”), Frank Dukes (mehrfach Produzent), Gesaffelstein (Albumgast und Produzent “I Was Never There” und “Hurt You”) und Mike WiLL Made-It (“Try Me”). Auch Daft Punk sind (zumindest zu 50 Prozent) wieder dabei: “Hurt You feat. Gesaffelstein” komponierte The Weeknd unter anderem mit Guy-Manuel de Homem-Christo und knüpft damit direkt an “Starboy” und “I Feel It Coming” an.

Am 13. April erscheint „My Dear Melancholy“ auch als physische Version.

Quelle/Foto: Universal Music

advertisement

Comments are closed.