„Sing meinen Song – Das Tauschkonzert Vol. 5“ (VÖ 11.05.2018) – die ersten 12 Songs ab jetzt veröffentlicht!

Mit einem Marktanteil von sensationellen 20,3 Prozent in der Zielgruppe der 14 – 49 jährigen Zuschauer, stellte die 4. Staffel der Musik-Event-Reihe „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ einen neuen Allzeitrekord auf. Die Auszeichnungen mit dem Deutschen Fernsehpreis 2014, dem Bambi und dem ECHO 2015 sowie der Goldenen Kamera 2018 zeigen, dass dieses erfolgreiche Format nicht nur kontinuierlich steigende Akzeptanz des Publikums besitzt, sondern sich darüber hinaus als eine der wichtigsten Musiksendungen im deutschen Fernsehen etabliert hat. Auch das Album „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert Vol. 4“ führte den Erfolg weiter und erreichte mit über 250.000 verkauften Einheiten Platin-Status.

Seit dem 24. April läuft nun dienstags um 20.15 Uhr die 5. Tauschkonzert-Staffel bei VOXMark Forster, der 2017 noch selbst Gast war, kehrt dann mit sechs hochkarätigen Musikern im Gepäck nach Südafrika zurück. Denn er überzeugte im vergangenen Jahr nicht nur mit seinem musikalischen Können und lieferte mit seinen Neuinterpretationen gleich drei Mal den „Song des Abends“, sondern stellte bereits am Abend von „The BossHoss“ seine Gastgeberqualitäten unter Beweis. Nun führt das beliebte „Hit-Monster“, wie er liebevoll von seinen Kollegen genannt wurde, mit neuen Künstlern durch das Tauschkonzert. Ob Schlagerikone Mary Roos, der irische Singer-Songwriter Rea GarveyJudith Holofernes, Frontfrau von „Wir sind Helden“ und jetzt auf Solopfaden unterwegs, Soul-Pop-Sängerin Leslie Clio, „Revolverheld“-Leadsänger Johannes Strate oder „Alphaville“-Weltstar Marian Gold – die Zuschauer dürfen gespannt sein, welche neuen Hits und Ohrwürmer bei der Erfolgsshow entstehen.

Absolutes Novum dabei: In der 5. Staffel erweitert sich die Vielfalt der musikalischen Genres noch einmal, denn zum allerersten Mal wird auch der Schlager vertreten sein. Wie werden Mary-Roos-Evergreens aus dem Mund von Marian Gold oder Rea Garvey klingen? Wer wagt sich an den massenhaft gecoverten „Alphaville“-Hit „Forever young“ und hat damit eine riesige Fallhöhe? Was werden die Songgeber sagen, wenn Judith Holofernes nicht nur musikalisch sondern auch textlich die ein oder andere Neuinterpretation präsentieren wird? Und welche Künstler können am meisten damit überraschen, dass sie für alle Genres offen sind? In jedem Fall wird sich das Motto seit Beginn erneut bewahrheiten, denn so haben Sie diese Künstler noch nie gehört.

Begleitend zur Sendung erscheint das Album “Sing meinen Song – Das Tauschkonzert Vol. 5” am 11. Mai 2018 im Handel und auf allen Streaming-Plattformen. Das Musiklabel der Mediengruppe RTL, Music for Millions, veröffentlicht den Longplayer in zwei CD-Varianten. Als Deluxe 2-CD-Edition mit allen 42 Tauschsongs und als gekürzte 1-CD-Variante mit 14 Songs, sowie als Download und im Streaming.

“Die neue WhatsApp Gruppe der Kollegen glüht bereits” wie Mark Forster erfreut feststellt. Und auch Mary Roos freut sich auf “die beste Musiksendung, die ich mir als Künstlerin vorstellen kann”. Rea Garvey ist sich hingegen sicher “den Text von jemand anderen und manchmal auch noch in meiner Zweitsprache Deutsch zu lernen, wird mich an meine Grenzen bringen”. Für Judith Holofernes, die gerne Coverversionen hört, steht jetzt schon fest “Sing meinen Song ist im Prinzip meine perfekte Party” und Leslie Clio bekennt “wenn ich Schlager höre, freut sich mein inneres Kind”. Marian Gold erhofft sich von der Zeit in Südafrika “eine bleibende und wunderbare Erfahrung” und weiß, was an den Abenden nicht fehlen darf “warme Unterwäsche, nach allem, was man hört.” Und Johannes Strate denkt schon jetzt an “eine Runde großartiger Musiker, die zusammen eine Menge Spaß haben.”

Eine Neuerung in diesem Jahr ist, dass alle 12 Tauschsongs aus den ersten Folgen am 24.4. und am 8.5bereits vor dem offiziellen Erscheinen des Albums digital verfügbar sind!

Quelle/Foto: NETINFECT

advertisement

Comments are closed.