“Yallingup”… Surfparadies und Titel des vierten Albums der Al-Berto & the Fried Bikinis (VÖ 30. Juni)

“Yallingup” klingt schön, ist ein Surfparadies und Titel des vierten Albums der Al-Berto & the Fried Bikinis. Die Vielfalt an Wellen entspricht dem Mix der Musikstile. Ferienfeeling und Meeresduft ist der gemeinsame Nenner. Akustische Gitarren a la Manu Chao und gelassener Gesang wie Jack JohnsonSpanische Verse und Englische Refrains besingen mit Augenzwinkern die Schönheit der menschlichen Beschränktheit.

Vorab gibt es zur aktuellen Single “Feet In The Sand” natürlich die Video Premiere, hier zu sehen: https://youtu.be/x2RpB6pM5Pk

Er ist ein Reisender, ein Weltbummler. Surft und klettert. Und macht Musik.  Seine Heimat ist das beschauliche Engelberg und vielleicht kommt ja daher seine unglaubliche Ruhe und Gelassenheit in seinen Liedern.  Und hört man genau hin, ist ein leises ‘hey, das kommt alles gut so’ wahrnehmbar.

Al-Berto & the Fried Bikinis bringen die vertonte Leichtigkeit des Seins auf die Bühne.

Quelle/Foto: netinfect

advertisement

Comments are closed.