Das neue Album TFS von Sierra Kidd erscheint diesen Freitag

Dass Sierra Kidd seine Fans und die gesamte deutsche Hip-Hop Szene gerne auf die Folter spannt, sollte mittlerweile kein Geheimnis mehr sein. Doch am 12. Juli  ist es endlich soweit und das neue Album „TFS“ wird über sein gleichnamiges Label „TeamFuckSleep“ und den Vertrieb von Chapter ONE veröffentlicht.

Nach mehrmonatiger Social-Media Abstinenz und nur sporadischen, komplett selbst produzierten Internetauftritten konnte Kidd die TFS Fanbox bereits im Vorverkauf nach 5 Tagen ausverkaufen und das Kontingent wurde daraufhin verdoppelt. Und der junge Ostfriese hat seine loyale Fanbase nicht ohne Grund.

Kaum ein deutscher Künstler schafft es, den von Szenegrößen wie Lil Peep und Lil Xan inspirierten Sound so authentisch und qualitativ hochwertig ins Deutsche zu übertragen wie Kidd. Persönliche Probleme legten ihm viele Hindernisse in den Weg, haben den kreativen Output jedoch nie länger zurückgehalten und er hat kontinuierlich getreu dem Labelmotto weiter an neuer Musik gearbeitet, anstatt zu schlafen. Dass ihm das aus künstlerischer Perspektive mehr als gelungen ist, wird spätestens zum Release am Freitag auch die breite Masse zu hören bekommen. Deutschrapfans und andere Musiker haben das aber längst schon erkannt!

Quelle/Foto: Universal Music

advertisement

Comments are closed.