KEIN PARDON – Ab 06.12. im Handel

Peter, der mit Mama, Oma und Opa einen Tante-Emma-Laden mit Schnittchenservice betreibt, hat nur einen Traum: Er will zum Fernsehen. Bei einem Talentwettbewerb kommt er tatsächlich zum Zuge – allerdings hinter den Kulissen als Kabelträger, was er zu Hause lieber verschweigt. Während man dort gebannt auf seinen ersten Auftritt in der Familien-Lieblingsshow „Witzischkeit kennt keine Grenzen“ wartet, wird er nach einem Wutausbruch vor laufender Kamera tatsächlich als neuer Moderator engagiert. Nun darf er die TV-Neureichen- Glückseligkeit genießen – bis er genauso plötzlich wie sein Vorgänger abserviert wird.

Quelle/Foto: Universum Film

advertisement

Comments are closed.