Neue Honigmarke gewinnt die Herzen: Kleine Momente voller LieBee

Essen ist Liebe – und Honig ist jetzt LieBee. Ab Januar versüßt die neue Honigmarke mit fünf leckeren Sorten kleine Momente im Alltag. Der Name gewinnt Herzen, die Gläser sind ein echter Hingucker und die inneren Werte überzeugen mit Qualität und Geschmack: Wildblütenhonig, Akazienhonig mit Frühlingsblüte, Raps- und Waldhonig sowie Blütenhonig zartcremig werden mit viel Liebe ausgewählt und abgefüllt.
Als Brotaufstrich, süßes Topping für die Bowl, als Klecks im Tee, pur mit dem Löffel in den Mund oder in der warmen Milch am Abend – mit LieBee lassen sich kleine Momente ab Januar 2020 noch mehr genießen. Mit stylischem Glas und Emotionalität im Namen dürften Design-Freunde und Geschmacks-Gurus auf den neuen Honig fliegen. Statt des üblichen Etiketts trägt das Glas im Bienenkorb-Design einen modernen Schriftzug, der den Blick frei lässt auf den aromatischen Honig. Der wurde natürlich mit viel Liebe und Wissen ausgewählt. Das Ergebnis: fünfmal Honig, der nach viel mehr schmeckt als Süße. Da ist der flüssige Akazienhonig mit Frühlingsblüte mit mildem, fast lieblichem Geschmack. Der Wildblütenhonig mit seinem gehaltvollen Aroma. Der Waldhonig, der schon mit seiner tiefschwarzen Farbe an die Wälder erinnert, aus denen er stammt. Sein Geschmack ist unverkennbar: fein und würzig zugleich. Dazu kommt der cremig-milde und fein duftende Rapshonig. Der Blütenhonig zartcremig verführt nicht nur durch sein blütenweißes Aussehen, sondern auch durch eine besonders zarte Cremigkeit, die auf der Zunge zergeht.

Alle, die den leckeren Honig leer gelöffelt haben, können das hübsche 250-Gramm-Glas mit hochwertigem Metalldeckel prima für andere Dinge, z. B. als Verpackung für kleine Geschenke oder andere DIY-Ideen, weiter nutzen. Damit haben sie nicht nur ein reines Naturprodukt genossen, sondern tragen liebevolle Momente weiter und machen die Glasverpackung noch nachhaltiger.

Quelle/Foto:  LieBee

advertisement

Comments are closed.