Galaktische Grüße aus dem All – „The Orville – Season 1“ erscheint am 25. Oktober als DVD

Endlich ist es soweit: Die erste Staffel der gefeierten „Star Trek“-Parodie von Serienschöpfer und Emmy®-Gewinner Seth MacFarlane (Family Guy) beamt sich ins Heimkino. 400 Jahre in der Zukunft stellt sich die tapfere Crew der U.S.S. Orville nicht nur den Wundern und Gefahren des Weltraums, sondern auch den Problemen des Raumschiff-Alltags. Ab dem 25. Oktober startet das witzige Weltraum-Abenteuer auf DVD und für alle, die sofort abheben wollen, schon jetzt als Download* auf allen gängigen Portalen.

Nicht nur was für Sci-Fi Fans

3.000 Schiffe reisen für die planetarische Union durch den Weltraum. Das Forschungsschiff Orville ist nur eines unter vielen und die aus Menschen und Aliens bestehende Crew hat so ihre Probleme. Captain Mercer (Seth MacFarlane) ist von Selbstzweifeln geplagt und wurde von seiner Frau betrogen. Sein Steuermann, Lieutenant Gordon Malloy, hat ein Problem mit Alkohol und Autoritäten und sein 2. Offizier, Lieutenant Commander Bortus, ist ein schweigsamer „Moclaner“, der schon zu Beginn für ein paar Tage ausfällt, weil er ein Ei ausbrüten muss. „The Orville“ ist sowohl eine liebevoll gestaltete Star Trek-Homage, als auch eine unterhaltsame Comedy-Serie, die nicht nur Nerds zum Lachen bringt.

Im Kampf für eine lustige Zukunft

Aus dem wunderbar verschrobenen Hirn von Emmy®-Preisträger Seth MacFarlane* (Family Guy, Ted) kommt diese witzige Sci-Fi-Serie mit jeder Menge Live-Action. Captain Ed Mercer tritt seine neue Position als Kommandant des Forschungsraumschiffs U.S.S Orville an und startet mit diesem in den Weltraum. Zusammen mit seiner Exfrau (Adrienne Palicki), die ihm als erster Offizier zugeteilt wurde, und einer intergalaktischen Besatzung muss er sich nun allem Möglichen stellen – von einer planetenverschlingenden Weltraumanomalie bis hin zu einem liebestollen Gelee-Ingenieur (Norm MacDonald). Mit ihrem schrägen Humor, aufschlussreichen Gesellschaftskommentaren und der brillanten Besetzung, darunter Penny Johnson Jerald, Scott Grimes, Peter Macon und Halston Sage, ist Orville eine der erfrischendsten Serien, die je in unsere Atmosphäre eingetreten sind.

Quelle/Foto: 20th Century Fox Home Entertainment

advertisement

Comments are closed.